Tipp-Box


  • Spruch des Monats:

    Lebe den Tag und genieße alle Seiten - besonders auch die Kleinigkeiten. Denn du weißt nie was die Kleinigkeit - an Freude hält für dich bereit!

  • Ernährungstipp des Monats:

    Nierensteine? Ananassaft hilft den Stein abzubauen.

  • Entspannungstipp des Monats:

    Lass für einen Moment mal alles liegen - achte auf deinen Atem und komme zur Ruh!

Aktuelles

  • Neuer Kursbeginn: Autogenes Training für Einsteiger (ab dem 20.08.2018  insgesamt 10 Termine jeden Montag von 18.30 - 19.30 Uhr. zertifiziert durch die Krankenkassen. Ort: Groß-Gerau)
  • Neuer Kurs: Die 5-Elemente-Entspannung (ab dem 28.05.2018 insgesamt 5 Termine je Montags von 18:30 - 19.30 Uhr. (Ort: Gernsheimer Str. 6, Groß-Gerau)
  • Offene Entspannungsstunde 2-3 x  im Monat an einem Freitag oder Mittwoch für etwa 1 Stunde (Ort: Gernsheimer Str. 6, Groß-Gerau; Anmeldung bis zu einem Tag davor erwünscht)
Stressbewältigung
Geschrieben von: Janina Vollhardt
Dienstag, den 11. September 2012 um 19:52 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Wussten Sie, dass Stress im Gehirn entsteht und zum Teil erlernt ist?
Und wussten Sie auch, dass man erlernten Stress auch wieder VERlernen, bzw. UMlernen kann?

Stress muss nicht sein!
Fangen Sie jetzt an und informieren Sie sich, wie Sie dem Stress entgegen wirken, abbauen, oder vermeiden können. Lassen Sie nicht zu, dass der Stress Ihr Alltagsfeind wird und Ihr Leben bestimmt. Besser, SIE kontrollieren den Stress.

Kognitionstraining

Denken Sie um. Stress ist immer individuell und wird oft anhand bereits gewonnener Erfahrungen als Stress deklariert. Das kann sich ändern.
Machen Sie sich bewusst, wann und was Ihnen Stress bereitet, dann sind Sie in der Lage, mit positiver Einstellung und Haltung dem Stress
Einhalt zu gebieten.

Zeitmanagement

Zeit(-druck) scheint oftmals unser Feind zu sein und lässt uns nicht selten sehr stressige Momente erleben. Oder es ist zu wenig Zeit vorhanden, um abzuschalten, zu entspannen, oder einfach nur in Ruhe seinen Hobbies und Interessen nachzugehen. Dabei ist die Zeit doch sehr kostbar, denn was würden wir ohne Sie überhaupt erleben?
Manchmal stehen wir uns einfach nur selber im Weg. Wie sieht Ihre Zeitplanung überhaupt aus? Mit dem richtigen Zeitmanagement können Sie einiges an Zeit einsparen. Mit den richtigen Tricks und Tipps können Sie bewusst erholsame Elemente in Ihren Alltag einbauen, damit der Körper eine bessere Leistung abrufen kann.  Es gibt so vieles, dass Sie mit dem richtigen Zeitmanagement besser machen können. Nehmen Sie also einmal ZEIT FÜR SICH!

Entspannungstraining

Schaffen Sie sich Werkzeuge an. Werkzeuge, die Ihnen im Kampf gegen den Stress helfen. Wissenschaftlich anerkannte Entspannungsverfahren wie Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation oder Meditaionen in Bewegung (z.B. Yoga, Qi Gong, Tai Chi) helfen Ihnen, gezielt den Stress abzubauen. Darüber hinaus eignen Sie sich Charaktereingenschaften an (wie bspw. Disziplin, Gelassenheit, Geduld), die Sie darin unterstützen, den Stress in Zukunft nicht mehr an sich heran zu lassen oder ihn gar ganz zu verhindern.

Langandauernder Stress ist für unseren Körper und für unsere Gesundheit schädigend. Daher tun Sie sich selbst und Ihrer Gesundheit etwas Gutes.

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 23. Dezember 2017 um 18:55 Uhr
 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set.